Die Feuerwehren in Bad Hersfeld (Kreis Hersfeld-Rotenburg) und in Waldkappel (Werra-Meißner-Kreis) dürfen sich über eine Förderzusage aus Wiesbaden für Ihre neuen Einsatzleitwagen 1 (ELW 1) freuen. Wie die heimische CDU-Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt aus dem Hessischen Innenministerium erfahren hat, unterzeichnete Innenminister Beuth vor kurzem die entsprechenden Zuwendungsbescheide.

Einen Betrag von jeweils 39.200 Euro erhalten die Wehr in der Kreisstadt Bad Hersfeld und in Waldkappel demnach als Zuschuss für die Beschaffung eines neuen ELW 1. Der aktuelle Einsatzleitwagen der Hersfelder Feuerwehr ist bereits 17 Jahre alt, in Waldkappel wird derzeitig noch ein Fahrzeug Baujahr 1997 als ELW 1 eingesetzt.

„Die Feuerwehren in unserer Heimat sind unsere schlagkräftige Truppe. Für die Bewältigung ihrer Einsätze ist es unerlässlich, dass Sie über moderne Führungsmittel verfügen zur Beurteilung der Lage und zur Koordination der Einsatzkräfte“, betont Arnoldt die Bedeutung der Einsatzleitwagen.

Das Land Hessen unterstützt mit Fördermitteln die Kommunen bei der Sicherstellung des Brandschutzes und der allgemeinen Gefahrenabwehr. Im Jahr 2019 steht eine Rekordsumme von rund 40 Millionen Euro bereit, um die über 73.000 ehrenamtlichen Helfer mit bestmöglich zu unterstützen und auszustatten.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ihr Ansprechpartner