Der Luftsportverein Hessisch Lichtenau erhält die stolze Summe von 10.000 Euro vom Land Hessen als Zuwendung zur Anschaffung eines gebrauchten Segelflugzeugs. Diese frohe Nachricht konnte die heimische Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt (CDU) am heutigen Freitag aus dem Hessischen Ministerium des Innen und für Sport vernehmen.

Der 1951 gegründete gemeinnützige Verein, der die Möglichkeit bietet, den Flugsport auf Segelflugzeugen und Motorseglern zu lernen und zu praktizieren, erhält zur Vergrößerung seiner Flotte somit die maximal mögliche Zuwendung im Rahmen des Förderprogramms "Weiterführung der Vereinsarbeit". Im Rahmen dieses Programms des Hessischen Innenministeriums werden Sportvereine bei besonderen finanziellen Belastungen wie beispielsweise bei der Anschaffung langlebiger Sportgeräte oder bei Instandhaltungsmaßnahmen unterstützt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartnerin

Lena Arnoldt

MdL

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende.
Sprecherin im Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

+49 5651 71540
l.arnoldt@ltg.hessen.de