Anlässlich der Corona-Pandemie besuchte die heimische Landtagabgeordnete Lena Arnoldt am 07.05.2020 das Klinikum Werra-Meißner in Eschwege.
Vor Ort erläuterten Landrat Reuß und der Geschäftsführer des Klinikums, Christoph Maier, das Konzept des Landkreises zum Schutz der Bevölkerung und die bereits getroffenen Maßnahmen an den verschiedenen Standorten des kommunalen Klinikums.

Das wesentliche Anliegen der Landtagsabgeordneten war es jedoch, sich mit dem Besuch im Klinikum bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren Einsatz zu bedanken. "Im Landtag reden wir häufig sehr abstrakt über die ,systemrelevanten Berufe'. Da war es mir ein großes Anliegen, mich bei den Menschen zu bedanken, die hier an vorderster Front stehen. Sie können und wollen sich nicht zu Hause isolieren, sondern sind weiterhin für ihre Mitmenschen im Dienst. Während andere den Kontakt zu Infizierten und potenziellen Ansteckungsquellen meiden sollen, kümmern diese Personen sich darum, dass den Betroffenen die bestmögliche medizinische Hilfe zuteilwird. Ihnen gebührt unser Respekt und unser Dank", erläuterte Arnoldt die Beweggründe für den Besuch.

Mit im Gepäck hatte die Landtagsabgeordnete einen großen Karton voller Schokoladenwürfel, welchen sie zur Verteilung an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Peter Wennemuth übergab. "Natürlich wäre es mehr als unangemessen, in dieser Situation jedem die Hand zu schütteln und ihm meinem Dank persönlich auszusprechen. Die Schokoladenstücke mit dem Aufdruck ,Vielen Dank' sollen daher meinen Dank und meinen Respekt für die Arbeit der Menschen transportieren - und natürlich gut schmecken!"

Arnoldt kündigte zudem an, dass neben dem Klinikum in Eschwege noch eine Reihe weiterer Einrichtungen im Wahlkreis ein "schokoladiges Dankeschön" erhalten werden.

Vorheriger Beitrag

Ansprechpartnerin

Lena Arnoldt

MdL

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende.
Sprecherin im Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

+49 5651 71540
l.arnoldt@ltg.hessen.de