„Mit der Einführung eines Ideen- und Beschwerdemanagements wollen wir den Bürgerservice im Sinne einer modernen und bürgerfreundlichen Verwaltung verbessern und eine zentrale Online-Anlaufstelle für alle Anliegen in der Zuständigkeit des Landkreises schaffen,” so der CDU-Fraktionsvorsitzende Uwe Brückmann (Hessisch Lichtenau).

Auf diesem Weg können Ideen eingebracht, aber auch Mängel schnell und unkompliziert gemeldet werden. Die Zufriedenheit von Bürgerinnen und Bürgern mit den Leistungen der Kreisverwaltung soll dadurch verbessert und eine Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung eröffnet werden. Die CDU-Fraktion setzt sich mit ihrem Antrag für die Einführung eines Online-Ideen- und Beschwerdemanagements auf der Homepage der Kreisverwaltung ein. Bürgerinnen und Bürger sollen damit die Möglichkeit erhalten, sich mit Ideen, Anregungen, Fragen und Beschwerden unkompliziert und rund um die Uhr an die verantwortlichen Stellen im Kreis zu wenden. Zahlreiche Gemeinden und Landkreise in Hessen haben bereits gute Erfahrungen mit Online-Ideen- und Beschwerdemanagement-Tools auf ihren Internetseiten gemacht. Beschwerden zu Mängeln an Kreisstraßen, an Schulgebäuden oder fehlenden beziehungsweise zu optimierenden Beschilderungen von Radwegen können so unkompliziert weitergeleitet werden.

Vorheriger Beitrag

Ansprechpartner

Uwe Brückmann

+49 5651 71516
info@cdu-werra-meissner.de